Bleibender Eindruck Bleibender Eindruck Bleibender Eindruck

Golf 

Disziplin

Audi Q3 

Modell

07.01.1999, Schladming 

Geburtstag, Geburtsort

 

Niklas Regner 

Bleibender Eindruck

Niklas Regner wechselte als bester Golf-Amateur ins Profi-Lager und knackte bei seinem erst zweiten Turniereinsatz als Playing Professional die Top-Ten.

Am Anfang war es der Skisport, bei dem der gebürtige Schladminger seine Qualitäten im Nachwuchs aufzeigen und voll punkten konnte. Der heute 23-Jährige eroberte zwei Weltmeistertitel, entschied sich 2016 aber für einen kompletten Wechsel auf die Greens und die volle Konzentration auf den Golfsport. „Mein Vater war selbst ein sehr erfolgreicher Tennis-, Squash und Golfspieler, er hat mir das sportliche Talent in die Wiege gelegt“, so „Reggy“, der für den Golfclub Murhof abschlägt und sich gegenwärtig auf der Challenger Tour etabliert. Mittelfristiges Ziel ist eine Karte für die European-Tour zu erspielen, in nächster Konsequenz auf eben dieser Siege zu feiern und irgendwann beim legendären Ryder-Cup anzuschreiben.

„Natürlich kann nicht alles immer perfekt laufen – es darf auch Hoppalas geben.“

Zukunftsmusik und zweifelsohne ein weiter Weg - mit seinen Auftritten auf und abseits des Platzes wusste Regner bisher jedenfalls absolut zu überzeugen. Zwischen den Greens schwört der junge Steirer mit dem ruhigen Gemüt auf den Audi Q3. „Im Moment ist das mein Lieblingsauto“, so der sympathische Senkrechtstarter, der schmunzelnd hinzufügt: „Wobei ich auch schon den e-tron GT gefahren bin und ebenfalls sehr begeistert war.“
X

Audi Summit

Kitzbühel, 07. - 09. Oktober 2022
Mehr zum Thema Diversity drives Business Strategy und welche Chancen erfolgreich gelebte Diversität Ihrem Unternehmen bringt, erfahren Sie beim exklusiven Audi Summit.